Chirotherapie / Manuelle Medizin

Die manualtherapeutische Diagnostik und Therapie dienen dem Auffinden und Lösen von reversiblen funktionellen Störungen am Stütz- und Bewegungsapparat mittels spezieller Handgriffe. Es muss bei der Behandlung nicht "knacken", damit eine Schmerzlinderung erzielt wird. Vor Manipulationen an der Wirbelsäule und an den Gelenken muss eine genaueste Untersuchung des Patienten durchgeführt werden.

Wir wenden in unserer Praxis fast ausschließlich so genannte "sanfte Techniken" an. Häufig kann durch entsprechende Lagerung und Mobilisation, z. T. unter Mithilfe des Patienten die Funktionsstörung (Blockierung) gelöst werden.

Eine ruckartige und schmerzhafte Manipulation gibt es bei uns nicht.

Bei richtiger Indikationsstellung und korrekter Technik ist eine Verletzung durch die Chirotherapie so gut wie ausgeschlossen.