Digitales Röntgen

Das konventionelle Röntgenbild stellt nach wie vor die wichtigste Basisdiagnostik dar.

Andere Diagnoseverfahren, z. B. Computertomographie oder Kernspintomographie können nur teilweise helfen, auf eine Röntgenaufnahme zu verzichten.

Da die Aufnahmen digital gespeichert werden, sind sie an jedem unserer Bildschirmarbeitsplätze sofort aufrufbar. Bei Bedarf können wir Ihnen die Aufnahme(n) auf eine CD brennen und mitgeben.

Bitte bringen Sie vorhandene Befunde und Fremdaufnahmen sowie - falls vorhanden - Ihren Röntgenpass mit. Häufig können neue Röntgenaufnahmen vermieden werden.

Wichtig: Wenn eine Röntgenaufnahme bei Ihnen vorgesehen ist, teilen Sie uns bitte mit, ob Sie schwanger sind. Ggf. kann die Aufnahme auf einen späteren Zeitpunkt nach der Geburt Ihres Kindes verschoben werden

Beide Ärzte besitzen die Zusatzbezeichnung diagnostische Radiologie (Skelett).

Hinweis:

Dieses Verfahren wird in unserer Praxis in Siegburg durchgeführt.

Dieses Verfahren wird in unserer Praxis in Siegburg durchgeführt.