Dr. med. Frank Schmähling

Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Chirotherapie/manuelle Medizin/, Akupunktur, Radiologie (fachgebunden)

Beruflicher Lebenslauf

  • 1989 Abitur am Humanistischen Leibnizgymnasium der Stadt Offenbach
  • 1989 Eintritt in die Bundeswehr als Reserveoffizier
  • 1991 Verpflichtung als Sanitätsoffizier
  • 1992-1998 Studium der Humanmedizin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der University of Illinois at Chicago USA
  • 1998-2000 AIP Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz
  • 2001-2003 Truppenarzt in Pfullendorf
  • 2003-2005 Assistenzarzt am Bundeswehrkrankenhaus Amberg
  • 2005-2006 Assistenzarzt in der Abteilung für Chirurgie (Prof. Stelter), städtisches Krankenhaus Frankfurt-Höchst
  • 2005 Promotion mit dem Thema "inflammatorische Pseudotumore"
  • 2006 Facharzt für Chirurgie
  • 2006-2009 Assistenzarzt am Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
  • 2007 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • 2005,2006 und 2007 Einsatz in Afghanistan im Rahmen ISAF
    2008 Einsatz im Kosovo im Rahmen KFOR
  • 01.04.2011 Gründung einer Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. Markus Kuttenkeuler im SiegburgMed Ärztehaus

Zusatzausbildungen

  • 2000-2002 Kurse zur Allgemeinmedizin
  • 2005 Sportmedizin
  • 2006 Chirotherapie / manuelle Medizin
  • 2006-2008 Ausbildung zum ärztlichen Osteopathen bei der DGCHO
  • 2008 Akupunktur
  • 2009 Radiologie
  • 2009 Curriculum MRT Diagnostik incl. Prüfung
  • Ultraschallkurse Säuglingshüften und Bewegungsapparat
  • 2011 Osteologe (DVO)
  • Spineliner Arzt
  • zertifizierter Stosswellentherapeut
  • Atlastherapie

Mitgliedschaften

  • Bund deutscher Chirurgen
  • deutsche Gesellschaft für Sportmedizin
  • deutsche Gesellschaft für Chirotherapie und Osteopathie
  • deutsche Wirbelsäulengesellschaft

Sportlerbetreuung

  • Sportbetreuung (v.a. Radsport; Laufsport, Triathlon), selber mehrfacher Ironman Finisher
Dr.med.Frank Schmähling